Mit jedem Paket können Sie bis zu 25 Ausbildungsorte zu Ihrem Profil hinzufügen. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, weitere Ausbildungsorte hinzuzubuchen. Um mehr als 25 Orte einzubinden, wenden Sie sich bitte an unseren Arbeitgeber-Service.

So tragen Sie Ihre Ausbildungsorte ein

  1. Klicken Sie oben rechts in der Navigation auf "Mein Konto". Es öffnet sich ein Drop-down-Menü. Wählen Sie hier "Ausbilderprofil".

  2. Klicken Sie im Bereich der Standorte rechts auf den Bearbeiten-Button (blauer Kreis mit weißem Stift).

  3. Es wird nun statt der Landkarte eine Liste Ihrer Standorte angezeigt. Klicken Sie unten links auf „Hinzufügen“.

  4. Füllen Sie die gewünschten Felder aus. Sie können die Standorte mit Bezeichnung (bspw. Niederlassung Hamm) und Anschrift hinzufügen.

  5. Klicken Sie rechts auf „Speichern“.

  6. Wiederholen Sie Punkt 3. - 5. solange, bis Sie alle Ausbildungsorte hinzugefügt haben.

  7. Klicken Sie oben rechts auf den Schließen-Button (grauer Kreis mit einem „x“ darin).

So nehmen Sie Änderungen vor

Um einen Ausbildungsort zu löschen, klicken Sie unter Punkt 3. rechts neben dem jeweiligen Standort auf „Bearbeiten“. Gehen Sie ansonsten genauso vor wie oben beschrieben.

Um einen Ausbildungsort zu bearbeiten, klicken Sie unter Punkt 3. rechts neben dem jeweiligen Standort auf die drei Punkte und anschließend auf „Löschen“. Gehen Sie ansonsten genauso vor wie oben beschrieben.

Tipp: Mit einem Premium-Profil können Sie Ihren Berufen jeweils den oder die tatsächlichen Ausbildungsorte zuweisen. Mehr dazu erfahren Sie in diesem Artikel.

War diese Antwort hilfreich für Sie?